Menü

Unsere schöne Region

RSS-Feed

feed-image Feed Entries

Platz für Ihre Beiträge!

Sie haben einen Leserbrief gegen die Fusion geschrieben? Sie wollen Ihre Meinung gegen die geplante Fusion kund tun? Dann schreiben Sie uns an info@contra-fusion.ch. Bitte geben Sie auch Name und Adresse an, auf Wunsch werden wir dies vertraulich behandeln. 

Facebook

Fusion Uznach und Schmerikon sinnlos PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. November 2013 um 15:26 Uhr

Eine Fusion der Politischen Gemeinden Uznach und Schmerikon ist weder notwendig noch sinnvoll. Nun werden wieder die vielbeschworenen Synergien ins Feld geführt, und dem Stimmvolk werden Einsparungen in Aussicht gestellt. Diese sind aber noch nicht bezifferbar und sollen erst nach einem zustimmenden Grundsatzentscheid genauer abgeklärt werden.

Weiterlesen...
 
Zentralismus bringt Nachteile PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. November 2013 um 15:24 Uhr

Uznach schafft us eigener Chraft, s'isch kei Illusion, drum kei Fusion!

Zum Interview mit dem deutschen FDP-Mann Frank Schäffler, «Wir sollten mehr Schweiz wagen», in der «Südostschweiz» vom 19. November
In den letzten Tagen hagelte es nur so von kritischen Leserbriefen über die Fusionen in diversen Gemeinden um Uznach. Kurz: Die Fusion wurde den allermeisten zum Nachteil. Ich bitte Sie, zur Erhaltung eines selbstbestimmten Uznach aktiv beizutragen, denn – andere sagen es uns schon ganz klar.

Weiterlesen...
 
Widerstand wegen Winterdienst PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. November 2013 um 14:26 Uhr

Die heuchlerische Aussage des Gemeindepräsidenten von Eschenbach ist kaum zu überbieten.

Südostschweiz vom 27. November 2013:

Eschenbachs Gemeindepräsident Josef Blöchlinger hat nicht mit Widerstand gerechnet. Er ist dennoch nicht überrascht, dass sich die Korporationen zur Wehr setzen. „Wenn man weniger Geld bekommt, ist das klar." Er ist aber trotzdem der Meinung, dass die Gemeinde mit ihrem Beschluss auf dem richtigen Weg ist. „Andere Gemeinden bezahlen gar nichts an den Winterdienst auf Strassen 3. Klasse. Wir leisten immerhin noch einen Beitrag."

Uns interessiert nicht was andere Gemeinden bezahlen und was nicht. Hier geht es um uns, Punkt. Die Topographie der neuen Gemeinde war schon früher bekannt, die Hügel sind nicht erst seit der Fusion aufgetaucht.

Weiterlesen...
 
Winterdienst, jetzt handeln Betroffene PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 26. November 2013 um 19:31 Uhr

Das fusionierte Eschenbach will die Kosten für den Winterdienst nur noch teilweise übernehmen.
Das stösst den 30 betroffenen Strassen­korporationen sauer auf. ­Deshalb lancieren sie eine ­gemeinsame Einsprache.

 

http://v2.suedostschweiz.ch/var/upload/news/image/206325_630x420.jpg

Die Strassenkorpora­tion Bergweg in St. Gallenkappel muss künftig einen Teil der Kosten für den Winterdienst selbst bezahlen.
Korporationspräsident Victor Schmid weiss: «Wir erhalten nur noch 16 Prozent des ­bisherigen Beitrags.»
Insgesamt 30 Strassenkorporationen in St. Gallenkappel und Goldingen geht es ähnlich. Deshalb lancieren sie jetzt eine Einsprache.

Weiterlesen...
 
Immer das gleiche Spiel PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 20. November 2013 um 13:08 Uhr

«Immer das gleiche Spiel»

Immer die gleiche Vorgehensweise, wenn es um Gemeindezusammenschlüsse geht! Versprochen wird ein attraktiver und tiefer Steuerfuss, Synergien werden zu Haufen geschaffen, Verkleinerung der Verwaltung ist Programm und Einsparungen sind natürlich ein Muss!

Es ist zu hoffen, dass die Bürger von Schmerikon und Uznach vor einem Zusammenschluss mal einen Blick über die Gemeindegrenze nach Neu-Eschenbach werfen und all die Hiobsbotschaften nach der getätigten Fusion wahrnehmen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 24