Schweiz am Sonntag: Rote Zahlen nach Gemeindefusionen Drucken
Sonntag, den 05. Januar 2014 um 23:44 Uhr

Schweiz am Sonntag: Gommiswald rechnet im Budget 2014 mit einem Fehlbetrag von 821'400 Franken. Eschenbach sogar mit einem Defizit von 1'168'000 Franken. Diese Zahlen sorgten an den Bürgerversammlungen vom November für Diskussionen und gaben jenen Stimmen Aufwind, welche bereits 2011 vor der Fusion gewarnt hatten. Die Gemeinde müsse die Ausgaben im Auge behalten, hiess es in Gommiswald. Und in Eschenbach warnte ein Redner gar davor, dass der Steuerfuss spätestens in vier Jahren wieder angehoben werden müsse.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag der Schweiz am Sonntag als pdf.